GHCC Kalender
<<  Jun 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

70 Jahre Karnevalverein - Jugend begeistern

Beitragsseiten
70 Jahre Karnevalverein
Zaghafter Neubeginn
Zensierte Büttenreden
Jugend begeistern
Alle Seiten

 

Jugend begeistern

Mehr als 140 Mitglieder hat der GHCC heute, die in verschiedenen Gruppen organisiert sind, zum Beispiel Elferrat, Bürgerwehr, Türkenbund, Grenadiere, Schwarze Panther und fünf Tanzgruppen. Die Blauen Funken sind ein eigenständiger Verein, der jedoch mit dem GHCC zusammenarbeitet. „Durch unsere Wurzeln ist es ein großes Anliegen, unsere ureigenen regionalen Besonderheiten wieder stärker zu betonen, zum Beispiel die Pflege unseres traditionellen Liedgutes“, sagt der GHCC-Präsident. „Wir fördern eigene Kräfte, erhalten den Ortsbezug zu Geisa, sind aber trotzdem weltoffen und stehen Neuerungen zur Belebung aufgeschlossen gegenüber. Es gilt, das rechte Maß zwischen Tradition und Wandel zu finden“, meint Mohr. Der Verein fördere die Bindung der Jugendlichen an das Brauchtum mit jugendgerechten Angeboten in Türkenbund, Schwarzen Panthern und in den Tanzgruppen. „Wir sehen die Jugendlichen nicht als Hilfskräfte, sondern sie übernehmen Verantwortung – zum Beispiel in Programmbeiträgen und bei der Organisation des Hutzelfeuers – mit dem Ziel, die kulturellen Werte des närrischen Brauchtums zu verinnerlichen und später fortzuführen“, betont der Präsident. sach

Quellen:

– Wilhelm Ritz, „Das Fastnachtsbrauchtum in Geisa – ein geschichtlicher Rückblick“ (erschienen in der Geisaer Rosenmontagszeitung 1988)

– Franz Adolf Krebs (†), „Geisa-Hinkelhagener Karneval nahm ungeahnten Fortgang“ (erschienen in der Geisaer Rosenmontagszeitung 1988)

– Archiv und Homepage des GHCC (www.ghcc.de)

- Bild: 1939: Prinz Robertus I. und Prinzessin Liesel vom Rockenstuhl mit närrischem Gefolge.