GHCC Kalender
<<  Dez 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

8. Narrenkongress 23-02-2013

Mammutprogramm zum 8. Narrenkongress in Geisa - Hinkelshagen am 23.02. 2013 erfolgreich abgelaufen

80 Vereine aus ganz Thürinegn nahmen trotz der widrigen Wetterverhältnisse am Narrenkongress teil und waren rundum mit dem Ablauf und der absolut gelungenen Abendveranstaltung zufrieden.

Fazit der Organisatoren:

  • ein toller Tag - der Aufwand hat sich gelohnt
  • eine Werbung für Geisa, die Region und den GHCC
  • alle Beteiligten haben super zusammengearbeitet, dafür herzlichen Dank

Narrenkongress in Geisa - Hinkelshagen

 

Prinzenpaar in Geisa 2013

Prinz Lars II. vom Schleidsberg zur Grünen Au & Prinzessin Antonia IV. vom Rainfels

alt

wurden in der Karnevalshochburg der Rhön - Geisa - zum 58. Prinzenpaar der Rainstadt gekürt.

 

Weiterlesen...

 

Prinzenpaar in Geisa Hinkelshagen regiert 2012

Prinz Siegfried III. von der Grünen Au (Siegfried Henkel)

Prinzessin Annika IV. vom Schleidsberg (Annika Bader)

 

alt

alt

alt

 

wurden in der Karnevalshochburg der Rhön - Geisa - zum 58. Prinzenpaar der Rainstadt gekürt. 

 

Weiterlesen...

 

2011 Regentschaft in Geisa Hinkelshagen übernommen

Prinz Ralf IV. vom Rockenstuhl (Ralf Willsau)

Prinzessin Eva Mariann III. vom Schleidsberg (Eva Mariann Abel)

alt

wurden in der Karnevalshochburg der Rhön - Geisa - zum 57. Prinzenpaar der Rainstadt gekürt.

Weiterlesen...

 

Was Narren alles bewegen

 

 Wohl kaum jemand wird in den kommenden Wochen wieder am närrischen Treiben vorbeikommen. Entweder man ist selbst eingeschworener Narr, besucht Karnevalsitzungen und schunkelt bei der Straßenfastnacht im möglichst selbst genähten Kostüm kräftig mit, oder man verfolgt die fünfte Jahreszeit am Bildschirm. Narren lassen sich ihren Frohsinn nicht vermiesen, auch wenn Kritiker den Karnevalisten immer wieder entgegenhalten, dass doch in diesen Zeiten- die geprägt sind von Missmut, Gemoser und Frust über den Staat, massenhafter Ablehnung gesellschaftlicher Verantwortung , Werteverfall und zunehmender allgemeiner Gleichgültigkeit- eigentlich die Heiterkeit im Halse stecken bleiben müsste. Doch Humor ist

Weiterlesen...

 

Endlich ist der Fasching vorbei

Geisa – Am Aschermittwoch ist alles vorbei, das ist auch gut so. Einige wollten wahrscheinlich die Zeitung vor lauter Fasching – auch Geisaer Fasching – gar nicht mehr aufschlagen-

Weiterlesen...

 

Für die Gäste – nur das Beste –

Geisa (ghcc) – In der Prunksitzung des GHCC konnten sich die vielen Gästen aus dem Geisaer Amt und anderer närrischer Regionen auf einen Querschnitt aus den Büttenabenden der Saison freuen und es wurde nicht zuviel versprochen. Waren die vorangegangenen Sitzungen schon recht lang,sollte diesmal noch eins drauf gesetzt werden. Was wäre die Foasenacht ohne ein Tanzmariechen, an diesem Abend konnten gleich zwei bewundert werden. Nach der Eröffnung durch den Präsidenten zeigte Dorothea Günther ihr Können als Tanzmariechen des GHCC – seit dieser Saison – und sie

Weiterlesen...